Kategorien

Suche


Blutrausch - (USA 1977) - uncut - LIMITED 222 EDITION - FSK ungeprüft - Blu-ray+DVD-Combo - MediaBook - Cover D

Jetzt nur 37,99 EUR  zzgl.Versandkosten
Unser bisheriger Preis 39,99 EUR
Status: Bestellbar
Erscheinungdatum: 17.12.2019
Hersteller: X-Rated
Art.Nr.: F37738


Streng limitiert nur auf 222 Stück!

Judd (Neville Brand) führt ein nicht gerade in gutem Zustand befindliches Hotel irgendwo in den Sümpfen. Kein Wunder, denn er ist ziemlich geisteskrank, worunter seine nicht sehr zahlreichen Gäste leiden müssen, die er nämlich mit schöner Regelmäßigkeit ermordet oder seinem Alligator hinter dem Haus vorwirft, der auch Leichenteile gründlich beseitigt...


Originaltitel
Eaten Alive
Alternativtitel
Crocodile de la mort, Le
Death Trap
Death Trap - Die Nacht der Bestie
Eaten Alive - Die Nacht der Bestie
Eaten Alive - Im Blutrausch
Horror Hotel
Horror Hotel Massacre
Legend of the Bayou
Murder on the Bayou
Starlight Slaughter
Tobe Hoopers Death Trap
Land und Jahr
USA 1977
FSK
ungeprüft
Laufzeit
91min.
Fassung
ungekürzt
Indizierung
Nein
EAN
4260115212347
Genre(s)
Horror
Regie
Tobe Hooper
Darsteller
Neville Brand ... Judd, Mel Ferrer ... Harvey Wood, Carolyn Jones ... Miss Hattie, Marilyn Burns ... Faye, William Finley ... Roy, Stuart Whitman ... Sheriff Martin, Roberta Collins ... Clara , Kyle Richards ... Angie, Robert Englund ... Buck, Crystin Sinclaire ... Libby Wood, Janus Blythe als Janus Blyth ... Lynette, Betty Cole , Sig Sakowicz , Ronald W. Davis , Christine Schneider
Verpackung
Mediabook
Typ
Blu-ray
Format
1x DL 50 GB, 1x DVD-9
Ländercode
2+B
Bildformat(e)
BR: 1,78:1 HD 1080p; DVD: 1,78:1 (16:9)
Tonformat(e)
BR: DD 2.0: Deutsch, Englisch; DVD: DD 2.0: Deutsch, Englisch
Untertitel
Deutsch

Ausstattung
- Streng limitiert nur auf 222 Stück!
- Erstmalig ungeschnittene HD-Fassung in Deutschland!
- 16-seitiges Booklet von Prof. Dr. Marcus Stiglegger "Der Alligator Mann: Erinnerungen an Tobe Hoppers Blutrausch"
- Audiokommentar mit Produzent Mardi Rustam, den Darstellern Roberta Collins, William Finley und Kyle Richards, sowie Make-up-Artist Craig Reardon.
- Alternativszene 1
- Alternativszene 2
- Deutscher Kinoanfang
- Interview mit Tobe Hooper
- Interview mit Marylin Bums
- Interview mit Robert Englund
- Hinter den Kulissen Slideshw
- The Butcher of Elmendorf
- Werbematerial
- Pressefotos
- Original Skript
- Radio Spot 1
- Radio Spot 2
- TV-Spot 1
- TV-Spot 2
- Trailer 1 Horror Hotel
- Trailer 2 Red Green Band Trailer 1
- Trailer 4 Green Band
- Trailer 3 Red Green Band
- Trailer 5 Green Band
- Trailer 6 Starlight Slaughter
- DVD-Version

Zusatzinfo:
Diesen Psycho-Slasher inszenierte Tobe Hooper direkt nach "Texas Chainsaw Massacre". Er wirkt schmutzig, ist kompromisslos und kann mit ähnlicher Atmosphäre überzeugen. Schwüle Südstaatenhitze, eine Mischung aus Altstars und Newcomern, darunter der junge Robert Englund, und eines schaurige und sleazige Atmosphäre fertigen diesen Horrorfilmcocktail. Ganz klar einer der Horrorklassiker der 70er Jahre!

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!