Kategorien

Suche

Systeme
Wo soll gesucht werden
Sortieren nach

Science Fiction Lady - (Frankreich 1981) - uncut - Rated X No.01 - LIMITED 111 EDITION - Blu-ray+CD-Combo - MediaBook - Cover C

Dieser Artikel wird voraussichtlich am 25.05.2021 veröffentlicht.

Jetzt nur 44,99 EUR  zzgl.Versandkosten
Unser bisheriger Preis 54,99 EUR
Status: Vorbestellbar
Erscheinungdatum: 25.05.2021
Art.Nr.: F42027


- Limited Edition Mediabook 111 Stück
- Neues HD-Master
- 32-seitiges Booklet

Nicola ist ein erfolgreicher Schriftsteller, der unter einem besonders delikaten Problem leidet. Schließlich verfügt er über eine schier unstillbare Libido: Sein ganzes Denken und Tun dreht sich nur um die Befriedigung seiner fleischlichen Lust. Damit überfordert er jede Frau, weswegen es auch keine lange bei ihm aushält. Um endlich sein Objekt der Lust zu haben, erschafft er daher einen attraktiven Sex-Roboter. Doch damit beginnen für ihn die Probleme, da sein Objekt bald schon ein lustvolles Eigenleben entwickelt.


Originaltitel
Alternativtitel
Land und Jahr
Frankreich 1981
FSK
ungeprüft
Laufzeit
86min.
Fassung
ungekürzt
Indizierung
NEIN
EAN
4049174197976
Genre(s)
Erotik
Regie
Claude Mulot
Darsteller
Verpackung
MediaBook
Typ
Blu-ray
Format
1 x DL 50 GB, 1 x DVD-9
Ländercode
2+B
Bildformat(e)
BR: 1,78:1 HD 1080p; DVD: 1,78:1 (16:9)
Tonformat(e)
2.0: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch;
DVD: DD 5.1: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Untertitel
Englisch

Ausstattung
- Limited Edition Mediabook 111 Stück
- Neues HD-Master
- 32-seitiges Booklet mit Texten von Nando Rohner und neues Interview mit Marilyn Jess
- THE LAST PORNO IN PARIS - Making Of des Films und Interviews mit Marilyn Jess, uvm. (Orig. mit engl.UT, ca.55 Min.)
- Francis Mischkind über die HD-Restaurierung des Films (Orig. mit engl.UT, ca.12 Min.)
- Diverse Trailer von Filmen von Claude Mulot (ca.38 Min.)
- Diverse Trailer von Filmen mit Marilyn Jess (ca.25 Min.)
- CD-Soundtrack des Films - Exklusiv-Veröffentlichung - Music by Jean-Claude Nachon

Zusatzinfo:
SCIENCE FICTION LADY entstand in einer Zeit, als sich der französische Porno-Chic auf seinem Höhepunkt befand. Der von Frederic Lansac inszenierte Film bietet dabei mehr als nur lustvolle und versaute Sexszenen, sondern auch eine interessante Geschichte. Und so ist SCIENCE FICTION LADY kein gewöhnlicher Porno von der Stange, sondern zu Recht ein Klassiker seiner Gattung.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!